Plattformen die man kennen muss

Online gibt es einige kostenlosen Partnervermittlungen und Singlebörsen, die ihr unbedingt ausprobieren müsst, wenn ihr nicht anfangs viel Geld für kostenpflichtige Plattformen ausgeben wollt. Kostenlose Partnerbörsen haben den Vorteil, dass ihr alle Features kostenlos nutzen könnt und so auch eure große Liebe finden könnt. Das ist vor allem dann optimal, wenn ihr den nötigen Cent nicht beiseite habt und aber nicht auf eine feste Partnerschaft verzichten wollt.
Allerdings müsst ihr bei kostenlosen Singlebörsen und Partnervermittlungen darauf achten, ob diese auch seriös sind. Es kann vorkommen, dass diese Plattformen nur auf eure persönlichen Daten aus sind oder euch zu Zusatzleistungen, die dann kostenpflichtig sind, verlocken wollen. Meist sind die registrierten User Fakes und es versteckt sich hinter Person A nicht die Person A, die sie angibt eigentlich zu sein.
Um nicht in die Falle zu tappen, nenne ich euch anbei einige seriöse kostenlose Partnerbörsen:
•    www.gratis-partnersuche.de
•    www.lablue.de
•    www.newflirt.de
•    www.romatnik-50plus.de
•    www.singles-4you.de
•    www.bildkontakte.de

Generell bleibt zu sagen, dass Partnerbörsen, die kostenpflichtig sind, oftmals die bessere Wahl sind, da man innerhalb kurzer Zeit schon oftmals potentielle Partner findet. Und auf volle Seriosität vertrauen kann.